vergrößernverkleinern
Raffael, Lars Stindl, Borussia Mönchengladbach
Raffael, Lars Stindl, Borussia Mönchengladbach © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gladbach muss gegen den Hamburger SV auf seine zwei Torgaranten verzichten. Außerdem gibt es drei weitere Veränderungen. Der HSV tauscht auf zwei Positionen.

Borussia Mönchengladbach muss gegen den Hamburger SV auf Raffael und Lars Stindl verzichten.

Raffael fehlt den Fohlen wegen eines grippalen Infektes, während Stindl aufgrund von muskulären Problemen an der Hüfte passen muss. Für die beiden Torgaranten der Fohlen spielen Josip Drmic und Patrick Hermann. Christoph Kramer kehrt nach seiner Gelb-Sperre in der UEFA Europa League zurück in die Startelf.

Auch Andreas Christensen und Nico Elvedi sind neu in der Gladbacher Startelf.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Hamburger SV verändert seine Elf auf zwei Positionen im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen Hertha BSC. Anstelle von Nikolai Müller spielt Filip Kostic und Gotoku Sakai rückt für Walace ins defensive Mittelfeld.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image