vergrößernverkleinern
RB Leipzig v FSV Frankfurt  - 2. Bundesliga
RB Leipzig v FSV Frankfurt - 2. Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein Mann bricht vor Leipzigs Stadion zusammen. Wenig später kommt er im Krankenhaus ums Leben. RB drückt den Hinterbliebenen sein Mitgefühl aus

Vor dem Heimspiel von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg ist ein männlicher Fan zusammengebrochen und kurz darauf im Krankenhaus ums Leben gekommen.

Wie RB via Twitter mitteilte, starb der Mann an einem plötzlichen Herztod. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Das rückt den Fußball gänzlich in den Hintergrund. Wir sprechen den Angehörigen des Verstorbenen unser Beileid und tiefes Mitgefühl aus", schrieben die Leipziger.

Anzeige

Der Bundesliga-Zweite hatte das Spiel gegen die Wölfe 0:1 verloren. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image