vergrößernverkleinern
Aaron Hunt spielt seit August 2015 für den HSV
Aaron Hunt spielt seit August 2015 für den HSV © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schlechte Nachrichten für den HSV: Aaron Hunt zieht sich im Spiel gegen Eintracht Frankfurt eine Verletzung zu und muss wie auch Kollege Bobby Wood kürzer treten.

Schlechte Nachrichten für den Hamburger SV: Mittelfeldspieler Aaron Hunt hat sich beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt eine Kapselverletzung im Knie zugezogen und fällt aus. 

Dies gab der Bundesliga-Dino auf seiner Homepage bekannt. Derzeit befinde sich Hunt in medizinischer Behandlung, über die Dauer seines Ausfalls wurden keine Angaben gemacht. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch Angreifer Bobby Wood hatte sich gegen Frankfurt verletzt. Der US-Amerikaner leidet an Schmerzen im Bereich des unteren Rückens und musste deswegen seine Reise zum Nationalteam absagen. Der HSV will nun täglich neu bewerten, wann Wood den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen kann. 

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image