vergrößernverkleinern
Werder Bremen v Borussia Dortmund - Bundesliga
Werder Bremen muss am 34. Spieltag bei Borussia Dortmund antreten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Kampf um den Europacup fordert einen Spieltag vor Schluss gute Nerven. SPORT1 zeigt das Restprogramm der Kandidaten für die Champions League und Europa League.

Vor dem 34. Spieltag der Fußball-Bundesliga sind im Kampf um die internationalen Plätze noch einige Entscheidungen offen. Borussia Dortmund und die TSG Hoffenheim streiten sich um die direkte Qualifikation zur Champions League.

Dahinter ist ein enges Rennen um die Ränge, die zur Teilnahme an der UEFA Europa League berechtigen, entbrannt.

Dabei würde Platz 7 für die Europa-League-Qualifikation genügen, falls Borussia Dortmund das DFB-Pokalfinale gewinnt. Sollte Frankfurt das Endspiel für sich entscheiden, würde Rang 7 nur dann reichen, wenn die Hessen die Bundesligasaison mindestens auf Platz 6 abschließen.

Anzeige

Wer schafft es auf Platz 3 - und wer kommt in die Europa League? Der Tabellenrechner der Bundesliga!

Kampf um die Champions-League-Plätze:

Borussia Dortmund (3. Platz/61 Punkte/+31 Tore)

Restprogramm:
Bremen (H)

TSG Hoffenheim (4. Platz/61 Punkte/+27 Tore)

Restprogramm:
Augsburg (H)

Kampf um die Europa-League-Plätze:

Hertha BSC (5. Platz/49 Punkte/0 Tore)

Restprogramm:
Leverkusen (H)

SC Freiburg (6. Platz/48 Punkte/-15 Tore)

Restprogramm:
FC Bayern (A)

1. FC Köln (7. Platz/46 Punkte/+7 Tore)

Restprogramm:
Mainz 05 (H)

Werder Bremen (8. Platz/45 Punkte/-2 Tore)

Restprogramm:
Dortmund (A)

Borussia Mönchengladbach (9. Platz/44 Punkte/-4 Tore)

Restprogramm:
Darmstadt (H)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image