vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jerome Boateng hat wieder einmal mit muskulären Problemen zu kämpfen. Doch der Verteidiger des FC Bayern gibt Entwarnung und blickt schon wieder nach vorne.

Jerome Boateng hat sich nach seiner beim Saisonfinale des FC Bayern erlittenen Verletzung zu Wort gemeldet. 

Der Innenverteidiger gab nach seiner neuerlichen Muskelverletzung Entwarnung. 

"Das letzte Spiele der Saison war für mich wegen meiner Verletzung nervig. Es ist nicht so schlimm und ich werde in ein paar Wochen fit sein. Danke für die Unterstützung", schrieb Boateng bei Twitter. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Nationalspieler hatte sich am Wochenende im Spiel gegen den SC Freiburg am Oberschenkel verletzt und musste schon in der Anfangsphase ausgewechselt werden. 

Sein Verein hatte bereits mitgeteilt, dass er lediglich mehrere Wochen ausfallen werde und der Start in die nächste Saison nicht gefährdet sei. 

In der abgelaufenen Spielzeit hatten diverse muskuläre Probleme den Weltmeister immer wieder zurück geworfen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image