vergrößernverkleinern
Dinamo Zagreb v Salzburg: UEFA Champions League
Dinamo Zagreb v Salzburg: UEFA Champions League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ex-Profi Didi Kühbauer empfiehlt Leipzig drei Neuzugänge aus dem eigenen Stall. Sie wären die Spieler 13 bis 15, die innerhalb der RB-Familie wechseln würden.

Österreich-Legende Dietmar Kühbauer glaubt daran, dass in naher Zukunft weitere Profis aus Salzburg zum deutschen Vize-Meister wechseln. "Salzburgs Fans müssen sich damit abfinden, dass Red Bull Salzburg ein hochpotenter Ausbildungsverein ist", sagte er der Welt.

Konkret pries er drei Namen im aktuellen Salzburg-Kader an, darunter: Valon Berisha. "Ein sehr guter Spieler, der das Potenzial für die Bundesliga hat", sagte Kühbauer, der mehr als 400 Profispiele in Österreich absolviert hat.

Auch der 19-Jährige Konrad Laimer ist seiner Meinung nach für höhere Aufgaben bestimmt. "Laimer hat im vergangenen Jahr den größten Schritt gemacht“, lobte Kühbauer. "Es ist nicht aufzuhalten, dass er diesen Weg geht."

Anzeige

Die Nummer drei im Bunde: Valentino Lazaro. "Er hat auf jeden Fall das Zeug für die Bundesliga", sagte Kühbauer, "Grundsätzlich traue ich ihm den Sprung zu."

Sehen wir dieses Trio schon bald an der Seite von Timo Werner und Co.?

Nächste Artikel
previous article imagenext article image