vergrößernverkleinern
Yevhen Konoplyanka übte harte Kritik an Ex-Coach Markus Weinzierl
Yevhen Konoplyanka übte harte Kritik an Ex-Coach Markus Weinzierl © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Yevhen Konoplyanka erhält bei Schalke 04 nach seiner Kritik an Ex-Coach Markus Weinzierl eine zweite Chance. Trainer Domenico Tedesco nennt Gründe.

Nach seinem Verbal-Angriff auf Ex-Trainer Markus Weinzierl erhält Yevhen Konoplyanka bei Schalke 04 eine zweite Chance. Das bestätigte Schalkes neuer Coach Domenico Tedesco bei seiner offiziellen Vorstellung.

"Wir haben uns bei einem Frühstück getroffen. Wir waren uns schnell einig, dass das Thema nicht geht und es so nicht funktionieren kann. Der Spieler hat das verstanden und wir haben einen Konsens gefunden. Ich möchte ihn kennenlernen, der Kontakt war sehr positiv. Er beginnt bei Null wie alle anderen Spieler auch", so Tedesco über den Mittelfeldspieler.

Konoplyanka hatte in einem Video-Interview mit der ukrainischen Plattform Football Hub Weinzierl als "Feigling" beschimpft.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image