Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Mönchengladbach reist ohne Timothee Kolodziejczak ins Trainingslager. Der Verteidiger verletzt sich in einem Testspiel und fällt vorerst aus.

Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Timothee Kolodziejczak verzichten. Wie der Klub am Freitag mitteilte, hat sich der Innenverteidiger beim Test in Eupen am vergangenen Mittwoch (2:2) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 25-Jährige wird daher in der kommenden Woche nicht mit ins Trainingslager nach Rottach-Egern reisen.

Kolodziejczak hat sich nach seinem Wechsel vom FC Sevilla zur Borussia in der Winterpause noch nicht durchgesetzt. Er gilt daher als Kandidat, der den fünfmaligen deutschen Meister noch verlassen könnte.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image