vergrößernverkleinern
Hertha BSC v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Hertha BSC v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rune Jarstein, Thomas Kraft und Jonathan Klinsmann verletzten sich am Mittwoch bei einer Trainingseinheit von Hertha BSC. Am schlimmsten erwischt es Kraft.

Dreifaches Pech für Bundesligist Hertha BSC. Beim Training am Mittwoch verletzten sich alle drei Keeper.

"Wir haben es heute geschafft, alle Torhüter kaputtzumachen, jetzt können wir die Torhüterabteilung schließen", sagte Trainer Pal Dardai ironisch.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zunächst humpelte Neuzugang Jonathan Klinsmann mit Problemen an der Patellasehne vom Platz. Im Anschluss klagte Stammtorwart Rune Jarstein über ein Schwindelgefühl und brach das Training ab.

Anzeige

Zu guter Letzt musste Ersatzkeeper Thomas Kraft die Übungen mit Verdacht auf Nasenbeinbruch beenden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image