vergrößernverkleinern
VfL Osnabrueck v Hamburger SV - DFB Cup
Der Hamburger SV findet einen Ärmelsponsor © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der Hamburger SV kann ein lokales Unternehmen als Hauptsponsor gewinnen, doch zuvor muss der Hauptsponsor dem Deal zustimmen. Der Grund ist kurios.

Der schleswig-holsteinische Feinkosthersteller Popp wird Ärmelsponsor beim Hamburger SV. Ein entsprechender Vertrag bis 2019 wurde von beiden Seiten unterschrieben. Nach Informationen der Bild-Zeitung könnten die Hanseaten erfolgsabhängig pro Saison bis zu 1,5 Millionen Euro kassieren.

Die neue Partnerschaft war allerdings nur möglich geworden, weil der Hauptsponsor Emirates auf sein alleiniges Werberecht auf dem Trikot verzichtet hatte. Der Kontrakt der Norddeutschen mit der arabischen Fluggesellschaft läuft ebenfalls Mitte 2019 aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image