vergrößernverkleinern
Bibiana Steinhaus pfiff in Berlin ihr erstes Bundesliga-Spiel
Bibiana Steinhaus pfiff in Berlin ihr erstes Bundesliga-Spiel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Debüt von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus in der Bundesliga verläuft erfolgreich. Ihre Premiere feiert sie mit einem Souvenir und ihrem berühmten Partner.

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat ihr gelungenes Debüt in der Bundesliga mit ihrem Lebensgefährten Howard Webb und einem besonderen Souvenir gefeiert.

Englands früherer Top-Referee Webb hatte der 38-Jährigen am Sonntag nach dem 1:1 von Hertha BSC gegen Werder Bremen den Spielball gesichert, anschließend fuhren beide nach Hannover.

"Wir haben kurz auf meine Premiere angestoßen", sagte Steinhaus der Bild: "Howard ist jetzt schon wieder in seine Wahlheimat New York geflogen." Dass Webb ihr den Ball als Andenken besorgte, freute Steinhaus: "Der Ball bekommt einen Ehrenplatz in einer Vitrine in meinem Wohnzimmer."

Anzeige

Steinhaus hatte bei der Partie am Sonntag im Olympiastadion als erste Frau ein Bundesliga-Spiel geleitet und mit einer klasse Leistung überzeugt. Medien, Spieler, Trainer und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatten die Unparteiische einhellig gelobt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image