vergrößernverkleinern
Hertha BSC Berlin v Borussia Dortmund - Bundesliga
Hertha BSC Berlin v Borussia Dortmund - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Seit über elf Jahren waren alle Spiele mit Bayern-Beteiligung ausverkauft. Das könnte sich nun ändern: In Berlin sind noch viele Karten für den Kracher zu haben.

Karten von Spielen des FC Bayern zu ergattern, ist seit langer Zeit nahezu unmöglich. Ist man nicht zufällig im Besitz eine Dauerkarte oder hat Kontakte zum Ticketing, schaut man meistens in die Röhre.

Dabei spielt es keine Rolle, ob der Rekordmeister in der heimischen Allianz Arena spielt oder sich in einem fremden Stadion die Ehre gibt. Seit sage und schreibe elfeinhalb Jahren waren sämtliche Spiele, die die Münchner in der Bundesliga bestritten, komplett ausverkauft.

Doch nun könnte sich das ändern: Für das Gastspiel der Ancelotti-Elf bei Hertha BSC im Berliner Olympiastadion sind aktuell noch zahlreiche Tickets in fast allen Kategorien zu haben.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Noch haben die Anhänger über eine Woche Zeit, sich doch noch aufzuraffen - das Spiel findet erst am Sonntag, den 1. Oktober um 15.30 Uhr statt.

Übrigens: Das letzte nicht ausverkaufte Spiel mit Bayern-Beteiligung fand am Am 7. Februar 2006 statt. In Berlin.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image