Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dortmund gegen Leipzig: Das ist auch das Duell der Super-Knipser Aubameyang und Werner. SPORT1 macht den Vergleich und zeigt, wer besser ist.

Am Samstagabend steigt das Topspiel des 8. Spieltags: Borussia Dortmund empfängt RB Leipzig (ab 18 Uhr im LIVETICKER). Der Spitzenreiter empfängt den Tabellenvierten - und die Liga schaut gebannt in den Signal-Iduna-Park.

Zum Beispiel auf das Duell der beiden Stürmer. Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang gegen Leipzigs Timo Werner, die beiden Highspeed-Knipser der Liga treffen direkt aufeinander.

Auch wenn noch nicht ganz klar ist, ob Nationalspieler Werner wegen seiner Halswirbelblockade und anhaltenden Schwindelgefühle über die vollen 90 Minuten mitwirken kann, macht SPORT1 den Tempo-Vergleich. 

Anzeige

Aubameyang beschleunigt auf 34,4 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der deutsche Nationalspieler ist mit 35 km/h Top-Speed sogar noch schneller.   

Auba gegen Werner Vergleich
Auba gegen Werner Vergleich © iM Football

Der Gabuner ist amtierender Torschützenkönig und führt auch in dieser Saison mit acht Treffern in sieben Spielen die Torjägerliste schon wieder an. Werner steht ihm mit fünf Toren aus sechs Begegnungen in kaum etwas nach. 

Bei Spielminuten und Assists nehmen sich die beiden Superstürmer nichts. Allerdings zieht Werner im Gegensatz zu seinem Kontrahenten vier Sprints mehr pro Spiel an.

Zwei Angreifer mit Potential zum Matchwinner - auf jeder Seite einer. Alles, was ein Spitzenspiel braucht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image