vergrößernverkleinern
Karim Onisiwo fällt beim FSV Mainz nach einer Schulter-OP lange aus
Karim Onisiwo fällt beim FSV Mainz nach einer Schulter-OP lange aus ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Hinrunde ist für den Mainzer Karim Onisiwo gelaufen. Eine Operation zwingt den Österreicher zu einer langen Pause.

Bundesligist FSV Mainz 05 muss voraussichtlich drei Monate auf Karim Onisiwo verzichten. Der 25 Jahre alte Österreicher wurde in Hannover an der Schulter operiert. Dies teilte der Tabellenzehnte aus Rheinhessen mit.

Onisiwo hatte sich Anfang vergangener Woche bei einem Sturz im Training die Schulter ausgekugelt. Schon damals hatte sich eine lange Ausfallzeit angedeutet. Der Offensivspieler hat in dieser Saison bislang zwei Bundesligaspiele für Mainz bestritten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image