vergrößernverkleinern
Christoph Kramer zog sich in dieser Saison schon mehrere Verletzungen zu
Christoph Kramer zog sich in dieser Saison schon mehrere Verletzungen zu © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Borussia Mönchengladbach wird ohne den verletzten Christoph Kramer nach Wolfsburg reisen. Dieter Hecking möchte beim Nationalspieler kein Risiko eingehen.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss am Sonntag (ab 18.00 Uhr im LIVETICKER) im Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg auf Weltmeister Christoph Kramer verzichten.

Der Mittelfeldspieler steht wegen seiner Schädelprellung nicht zur Verfügung. Kramer hatte sich am vergangenen Wochenende beim 2:1-Sieg gegen Bayern München bei einem Zusammenprall mit Mitspieler Jannik Verstergaard zum wiederholten Mal am Kopf verletzt.

"Wir haben eine Fürsorgepflicht gegenüber Chris. Wir haben Anfang der Woche eingehende Untersuchungen gemacht, da kam die eindringliche Empfehlung, dass er nichts machen soll. Ich wusste im Prinzip Montag, dass er Sonntag nicht spielen wird. Da gibt es keine zwei Meinungen, was wir tun sollen", sagte Trainer Dieter Hecking.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image