vergrößernverkleinern
1899 Hoffenheim v Hamburger SV - Bundesliga
Nachwuchschef Bernhard Peters (re.) bleibt dem HSV noch länger erhalten © Getty Images

Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Nachwuchschef Bernhard Peters verlängert. Der frühere Hockey-Bundestrainer unterzeichnet einen langfristigen Kontrakt.

Bundesligist Hamburger SV hat den im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag mit Nachwuchschef Bernhard Peters (57) bis Sommer 2020 verlängert.

Der frühere Hockey-Bundestrainer war 2014 als Direktor Sport von 1899 Hoffenheim zum HSV gewechselt.

"Ich freue mich, dass Bernhard Peters seine erfolgreiche Arbeit für den HSV fortsetzt", sagte HSV-Vorstandschef Heribert Bruchhagen: "Das ist für unseren Klub eine gute Entscheidung, da es Bernhard Peters gelungen ist, dem HSV hochqualifizierte Mitarbeiter zu erhalten und den gesamten Nachwuchsbereich positiv zu entwickeln. Die Ergebnisse sprechen für ihn und alle Mitglieder seines Teams."

Zuletzt hatten die Nachwuchsspieler Jann-Fiete Arp (17), Tatsuya Ito (20) und Vasilije Janjicic (19) den Sprung zu den HSV-Profis geschafft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel