vergrößernverkleinern
Dieter Hecking (r.) ist seit Winter 2016 Trainer bei Borussia Mönchengladbach
Dieter Hecking (r.) ist seit Winter 2016 Trainer bei Borussia Mönchengladbach © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl ist mit der Arbeit von Trainer Dieter Hecking zufrieden. Gespräche über eine Vertragsverlängerung sollen folgen.

Trainer Dieter Hecking darf bei Borussia Mönchengladbach auf eine Vertragsverlängerung hoffen. "Bis jetzt haben wir noch nicht gesprochen, aber wir werden es tun", sagte Sportdirektor Max Eberl am Freitag. Hecking hatte bei der Borussia Ende Dezember 2016 die Nachfolge von Andre Schubert angetreten, sein Vertrag läuft bis 2019.

"Dieter ist noch nicht mal ein Jahr hier und macht einen sehr, sehr guten Job. Er hat genau die Etappen erreicht, die ich mir als Sportdirektor gewünscht habe. Dass Borussia Wert auf Kontinuität legt, ist klar", sagte Eberl. Derzeit liegt Gladbach auf dem vierten Tabellenplatz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image