vergrößernverkleinern
© Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund gewinnt ein Testspiel gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga. Raphael Guerreiro wird aufgrund einer Vorsichtsmaßnahme ausgewechselt.

Borussia Dortmund hat während des Trainingslager in Südspanien sein erstes Testspiel des Jahres gewonnen.

Gegen Zweitliga-Tabellenführer Fortuna Düsseldorf setzte sich der BVB im Estadio de Municipal de la Linea vor 800 Zuschauer mit 2:0 (0:0) durch.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Tore erzielten Alexander Isak (71. Minute) und Shinji Kagawa (84.).

Anzeige

BVB-Trainer Peter Stöger setzte 17 Spieler ein. Bereits nach zwölf Minuten musste er Linksverteidiger Raphael Guerreiro wegen Oberschenkelproblemen auswechseln. Dabei handelte es sich laut dem kicker allerdings nur um eine Vorsichtsmaßnahme.

Noch nicht zum BVB- Kader gehörte Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang, der erst am Vortag von der Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres in Ghana in Marbella eingetroffen war.

Aubameyang trainierte individuell im Hotel, Weltmeister Mario Götze, Lukasz Piszczek und Gonzalo Castro fehlten aufgrund individueller Belastungssteuerung. Außerdem pausierten Roman Bürki (Erkältung), Christian Pulisic (Schienbeinprobleme) sowie Kapitän Marcel Schmelzer (Wadenprobleme).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image