vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang spielte seit 2013 für Borussia Dortmund
Pierre-Emerick Aubameyang erhält eine Bewährungschance gegen Freiburg © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

München - Bayern-Trainer Jupp Heynckes verzichtet gegen Hoffenheim zunächst auf Thomas Müller, James Rodriguez und Franck Ribery. Aubameyang steht in der BVB-Startelf.

Der wechselwillige Pierre-Emerick Aubameyang steht beim Spiel von Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) erstmals in der Rückrunde in der Startelf. Der Stürmerstar, der womöglich noch im Winter abgegeben wird, verdrängt Andre Schürrle auf die Bank.

"Er hat die letzten Tage sehr gut trainiert. Das muss man ganz nüchtern betrachten", begründete BVB-Sportdirektor Michael Zorc die Entscheidung bei Sky: "Wir gehen davon aus, dass er voll fokussiert ist und eine sehr gute Leistung abrufen wird."

Dortmund: Bürki – Piszczek, Sokratis, Toprak, Toljan – Castro, Sahin, Kagawa – C. Pulisic, Aubameyang, Sancho

Freiburg: Gikiewicz – Söyüncü, Gulde, Kempf – Kübler, R. Koch, C. Günter – Abrashi – Höler, Haberer - Petersen

Bayern ohne Startrio

Beim FC Bayern fehlen gegen die TSG Hoffenheim  (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) Thomas Müller, James Rodriguez und Franck Ribery in der Startformation. Alle drei sitzen zunächst auf der Bank.

Dafür spielen Arjen Robben, Kingsley Coman und Robert Lewandowski von Beginn an.

FC Bayern: Ulreich - Kimmich, Jerome Boateng, Süle, Alaba - Rudy - Tolisso, Vidal - Robben, Coman - Lewandowski

Hoffenheim: Baumann - Bicakcic, Vogt, Benjamin Hübner - Kaderabek, Grillitsch, Zuber - Geiger, Rupp - Gnabry, Uth

So können Sie die Bundesliga-Partien live verfolgen:

TV und Livestream: Sky

Ticker: SPORT1.de  

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel