vergrößernverkleinern
Daniel Ginczek steuerte zwei Tore zum Sieg des VfB Stuttgart bei
Daniel Ginczek steuerte zwei Tore zum Sieg des VfB Stuttgart bei © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der VfB Stuttgart gewinnt ein Testspiel gegen einen belgischen Erstligisten. In einer fulminanten Schlussphase trifft Daniel Ginczek doppelt.

Der VfB Stuttgart scheint für den Rückrundenstart in der Bundesliga gerüstet.

Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf besiegte den belgischen Erstligisten KV Oostende im spanischen La Manga nach einer starken Schlussphase mit 5:2 (1:2).

Marcin Kaminski (8.) brachte den VfB zunächst in Führung, ehe Sebastien Siani (19.) und Aleksandar Bjelica (32.) die Begegnung noch vor der Pause drehten. Nach dem Wechsel trafen aber die eingewechselten Orel Mangala (72.), Nicolas Sessa (74.) und Daniel Ginczek (77., 89.) für Stuttgart.

Am Samstag hatten die Schwaben schon gegen den niederländischen Erstligisten Twente Enschede gewonnen (2:1).

Zum Rückrundenauftakt erwartet der VfB am Samstag (ab 15 Uhr im LIVETICKER) Hertha BSC.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel