vergrößernverkleinern
Nach dem Besuch der BayArena wurden zwei Leverkusener Fans verprügelt
Nach dem Besuch der BayArena wurden zwei Leverkusener Fans verprügelt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für zwei Anhänger von Bayer Leverkusen endet der Ausflug zum Spiel gegen Mainz schmerzhaft. Sie werden von Jugendlichen verprügelt, einer verliert das Bewusstsein.

Zwei Fans von Bayer Leverkusen sind am Sonntagabend nach dem 2:0-Erfolg der Werks-Elf gegen den FSV Mainz 05 (2:0) von vier Jugendlichen in Langenfeld verprügelt worden.

Einer der Angegriffenen verlor das Bewusstsein. 

Der 41-jährige Monheimer und sein 36 Jahre alter Bekannter waren mit Trikots bzw. Fanschals bekleidet, als sie vom Quartett zunächst angepöbelt wurden, kurze Zeit später prügelten die Vier auf die beiden Bayer-Anhänger ein. Der 41-Jährige stürzte nach Polizeiangaben zu Boden und blieb mit Kopfverletzungen bewusstlos liegen. Daraufhin flüchteten die vier Angreifer zu Fuß.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image