vergrößernverkleinern
Fans von Hannover 96 beleidigten die Mainzer Profis Anthony Ujah und Leon Balogun
Fans von Hannover 96 beleidigten die Mainzer Profis Anthony Ujah und Leon Balogun © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor zwei Wochen werden zwei Mainz-Spieler in Hannover rassistisch beleidigt. Jetzt identifiziert die Polizei die ersten Übeltäter.

Die Polizei Hannover hat am Rande der Bundesligapartie zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg einen Fahndungserfolg gefeiert.

Zwei Personen, die vor zwei Wochen die Mainzer Profis Anthony Ujah und Leon Balogun beim Warmlaufen rassistisch beleidigt hatten, konnten ermittelt werden.

Gegen sie wurde ein Hausverbot ausgesprochen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Desweiteren wird gegen sie wegen Volksverhetzung ermittelt. Dies teilte die Polizei per Twitter mit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image