vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski bedauert den Abschied von Pierre-Emerick Aubameyang
Robert Lewandowski bedauert den Abschied von Pierre-Emerick Aubameyang © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski ist traurig über den Abschied von Pierre-Emerick Aubameyang aus der Bundesliga und dankt dem Gabuner.

Über mehrere Jahre hinweg haben sich Pierre-Emerick Aubameyang und Robert Lewandowski ein heißes Duell um die Torjäger-Kanone geliefert.

Doch nun hat sich Aubameyang von Dortmund aus in Richtung London verabschiedet. Sein Kontrahent bedauert den Abgang des Torjägers. "Viel Erfolg! Es war mir eine Ehre mich mit dir zu messen. Nur ein gesunder Wettstreit bringt uns nach vorne", schrieb der Bayern-Stürmer auf Twitter in Richtung von Aubameyang.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In der vergangenen Saison lieferten sich beide Stürmer ein heißes Duell und erst am letzten Spieltag holte sich der 28-jährige Aubameyang mit 31 Treffern die Torjägerkanone.

Anzeige

Auch in dieser Saison lagen beide Angreifer lange Zeit Kopf an Kopf. Erst zum Ende der Hinrunde konnte sich Lewandowski absetzen und hat nun beste Chancen auf den Titel des besten Torschützen in der Bundesliga.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image