Toller Empfang! Beim HSV sind nur noch die Fans erstligareif
teilentwitternE-MailKommentare

Hamburg - Die HSV-Fans schöpfen vor dem nächsten Endspiel gegen Hertha BSC noch einmal Hoffnung und empfangen ihr Team am Volksparkstadion frenetisch.

Wenn das mal keine Motivation ist!

Die Fans des abstiegsbedrohten Bundesliga-Dinos Hamburger SV haben ihr Team vor dem Debüt von Neu-Coach Christian Titz gegen Hertha BSC (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) frenetisch empfangen.

Als der Team-Bus des Tabellenvorletzten am Volksparkstadion vorfuhr, feuerten hunderte Anhänger die Mannschaft mit Spruchbändern und aufmunternden Rufen an.

"Das finde ich sehr, sehr positiv. Das hat hier in der Mannschaft gefehlt. Es ist wichtig, dass die Leute sie mitnehmen, sie abholen", sagte der von der U23 zum Proficoach beförderte Titz vor dem Anpfiff bei Sky.

Zuletzt hatten die HSV-Fans eher mit unrühmlichen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht.

Nach der 0:6-Klatsche am vergangenen Wochenende beim FC Bayern platzierten Unbekannte am Trainingsgelände ein Droh-Banner mit der Aufschrift "Wir kriegen euch alle" und Grabkreuze.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel