Marcel Sabitzer erleidet Bänderriss
teilentwitternE-MailKommentare

RB Leipzig muss den Sieg gegen Bayern München teuer bezahlen: Flügelspieler Marcel Sabitzer fällt mit einem Bänderriss für unbestimmte Zeit aus.

Fußball-Vizemeister RB Leipzig muss wohl länger auf Außenspieler Marcel Sabitzer verzichten. Wie der Verein mitteilte, zog sich der Österreicher beim 2:1-Sieg der Sachsen gegen Bayern München am Sonntag einen Bänderriss im rechten äußeren Sprunggelenk zu. Es sei jedoch unklar, wie lange der 24-Jährige ausfalle. 

In der Partie gegen die Münchner war Sabitzer früh umgeknickt und musste schon in der 10. Minute durch Nationalstürmer Timo Werner ersetzt werden, der ebenfalls sieben Minuten vor dem Ende mit leichten Oberschenkelproblemen ausgewechselt wurde. 

Blitz-Titel verpasst! Heynckes ist's egal

Sabitzer fällt durch seine Verletzung für die Länderspiele am Freitag gegen Slowenien und vier Tage später in Luxemburg aus. Für ihn nominierte Österreichs Teamchef Franco Foda am Montag Stefan Hierländer von Sturm Graz nach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel