vergrößernverkleinern
Marco Reus trägt seit 2012 das Trikot von Borussia Dortmund
Marco Reus bejubelt sein Tor zum 1:1 bei RB Leipzig © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Tore-Serie von BVB-Star Marco Reus hält auch beim Remis gegen Leipzig an. Mit seinem Treffer macht er seine ganz persönliche Sammlung komplett.

Gerade einmal drei Wochen ist es her, dass Marco Reus nach langer Verletzung sein Comeback feierte. Mittlerweile hat er in vier Bundesliga-Spielen schon drei Tore erzielt.

Ein ganz besonderer Treffer gelang dem offensiven Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund am Samstag im Gastspiel bei RB Leipzig.  

Mit dem Tor zum 1:1-Endstand machte er seine persönliche Sammlung komplett und hat nun gegen sämtliche 18 aktuelle Bundesligisten getroffen.

Auch gegen seinen jetzigen Verein, den BVB, trug er sich bereits in die Torschützenliste ein - als Spieler von Borussia Mönchengladbach. Dort war er vor seinem Wechsel nach Dortmund von 2009 bis 2012 aktiv.

teilenE-MailKommentare