vergrößernverkleinern
Matija Nastasic wechselte 2015 zum FC Schalke 04
Matija Nastasic (l.) wechselte 2015 zum FC Schalke 04 © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Matija Nastasic zieht sich bei der Niederlage in Hamburg eine Kreuzbandverletzung zu. Die Saison ist für den Innenverteidiger damit vorzeitig beendet.

Schalke 04 muss im Saisonendspurt der Bundesliga auf Innenverteidiger Matija Nastasic verzichten.

Der serbische Nationalspieler hat sich bei der 2:3-Auswärtsniederlage beim Hamburger SV am vergangenen Samstag einen Anriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Dies gaben die Knappen bekannt.

Für Nastasic ist es die zweite schwere Verletzung im Schalke-Trikot.

WM für Nastasic nicht ausgeschlossen

Kurz nach seinem Wechsel 2015 von Manchester City nach Gelsenkirchen hatte sich der 25-Jährige einen Achillessehnenriss zugezogen und war danach fast die komplette Saison ausgefallen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image