vergrößernverkleinern
Andreas Lambertz machte für Fortuna Düsseldorf bereits über 300 Pflichtspiele
Andreas Lambertz machte für Fortuna Düsseldorf bereits über 300 Pflichtspiele © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Andreas Lambertz schnürt wieder für Fortuna Düsseldorf die Fußballschuhe. Der langjährige Spieler läuft für die zweite Mannschaft in der Regionalliga auf.

Urgestein Andreas Lambertz kehrt zum Bundesligisten Fortuna Düsseldorf zurück. Der 33-Jährige, der mit den Rheinländern einst von der vierten Liga bis in die Bundesliga aufgestiegen war, verstärkt in der neuen Saison die Regionalliga-Mannschaft der Rot-Weißen.

"Ich freue mich sehr, dorthin zurückzukehren, wo alles begonnen hat. Die Fortuna ist mein Verein", sagte Lambertz. "Nun bin ich wieder zu Hause und darf meinen Teil zur Weiterentwicklung der jungen Fortuna-Talente beitragen. Das erfüllt mich Stolz und Freude."

Lambertz war der erste Spieler, der in Deutschland mit einem Verein von der vierten bis in die erste Liga aufgestiegen ist und in jeder Spielklasse mindestens ein Tor erzielte. Er spielte schon in der Jugend für Düsseldorf und zwischen 2003 und 2015 zwölf Jahre lang für die erste Mannschaft. 

Lambertz absolvierte in dieser Zeit 339 Pflichtspiele (41 Tore), darunter 28 in der Bundesliga. Zuletzt spielte er drei Jahre lang für Dynamo Dresden in der 2. Liga.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image