Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die DFB-Stars des FC Bayern bekommen nach dem frühen WM-Aus noch einige Tage Urlaub. Sie haben bis zum 25. Juli frei.

Die deutschen Nationalspieler des FC Bayern München bekommen nach dem frühen WM-Aus noch einige Tage Urlaub.

Manuel Neuer, Mats Hummels, Thomas Müller und Co. haben noch bis zum 25. Juli frei. Sie werden laut ihrem neuen Trainer Nico Kovac auch nicht die USA-Reise der Bayern (23. bis 30. Juli) mitmachen.

Stattdessen werden sie in dieser Zeit unter dem neuen alten Co-Trainer Peter Hermann in München trainieren.

Anzeige

Kovac glaubt bei den DFB-Stars nach dem Ausscheiden nicht an Langzeitfolgen: "Wenn sie mit Erfolgen zurückkommen, ist es sehr schwer. Jetzt sind sie enttäuscht, können das aber im Urlaub vergessen. Danach werden sie weiter motiviert sein."

Noch zwei Bayern-Spieler bei WM dabei

Der mit Polen ebenfalls in der Vorrunde ausgeschiedene Robert Lewandowski wird das Training in München zeitnah mit seinen DFB-Kollegen aufnehmen. Mit James Rodriguez (Kolumbien) und Corentin Tolisso (Frankreich) sind im Moment nur noch zwei Bayern-Akteure in Russland dabei.

Tolisso steht mit der Equipe Tricolore bereits im Viertelfinale, James' Kolumbien trifft am Dienstagabend auf England (ab 20 Uhr im LIVETICKER).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image