vergrößernverkleinern
Davie Selke fällt mit einer Brustkorb-Verletzung auf unbestimmte Zeit aus
Davie Selke fällt mit einer Brustkorb-Verletzung auf unbestimmte Zeit aus © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Davie Selke fehlt Hertha BSC zum Saisonstart. Der 23-Jährige zieht sich eine gravierende Brustkorb-Verletzung zu. Der Zeitpunkt der Rückkehr ist offen.

Schock in der Hauptstadt: Hertha BSC muss verletzungsbedingt längere Zeit auf Angreifer Davie Selke verzichten.

Wie der Berliner Klub am Samstagabend mitteilte, erlitt der 23-Jährige während des Trainingslagers in Neuruppin einen Pneumothorax - zu deutsch: Lungen-Kollaps - und verpasst damit definitiv den Saisonstart. Wie lange Selke mit dieser Verletzung des Brustkorbs ausfällt, ist nach Vereinsangaben nicht absehbar.

Auch eine Operation ist möglich, zitiert die Bild einen Mediziner.

"Das ärgert mich natürlich unglaublich – ehrlich gesagt, kotzt es mich richtig an. Aber es ist nicht zu ändern, Verletzungen passieren im Fußball. Ich muss da jetzt durch und komme so schnell es geht zurück", sagte Selke, der im vergangenen Jahr von RB Leipzig in die Hauptstadt wechselte.

"Der Ausfall tut natürlich weh. Wir werden das als Mannschaft auffangen, und ich wünsche Davie, dass er sich schnell erholt und zu uns zurückkehrt", sagte Trainer Pal Dardai.

Das erste Pflichtspiel steht für die Berliner am 20. August an, in der ersten Runde des DFB-Pokals gastiert die Hertha beim Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. In die Bundesliga-Saison startet die Hertha am 25. August gegen den Aufsteiger 1. FC Nürnberg.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image