vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg v Norwich City - Pre-Season Friendly
Trainer Bruno Labbadia verlor mit dem VfL Wolfsburg gegen Olympique Lyon © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Klubs stecken weiterhin in den Vorbereitungen. Während der VfL Wolfsburg eine Pleite kassiert, trumpft der HSV gegen die AS Monaco auf. Ticker.

Die Vorbereitungen der Teams der ersten und zweiten Bundesliga befinden sich in vollem Gange.

Die Testspiele am Samstag im Überblick:

Hamburger SV - AS Monaco 3:1

TSG Hoffenheim - SC Heerenveen 8:2

Fortuna Sittard - Bayer Leverkusen 0:2

Olympique Lyon - VfL Wolfsburg 2:1

Der SPORT1-Ticker zum Nachlesen:

+++ Wolfsburg verliert +++

Arnolds Tor reicht nicht. Am Ende unterliegen die Wölfe den Lyonern mit 1:2.

+++ Arnold verkürzt +++

Maxi Arnold verkürzt gegen Lyon. Der U21-Europameister trifft trocken aus rund 25 Metern zum 1:2.

+++ Bayer gewinnt +++ 

Schluss! Die Mannen von Heiko Herrlich holen ihren vierten Sieg im vierten Testspiel.

+++ Lyon trifft vor der Pause +++ 

Nach einem Eckstoß kommt Terrier an den Ball und erhöht zum 0:2 für Olympique. Kurz danach ertönt der Pausenpfiff. Wolfsburg braucht eine Aufholjagd.

+++ Tor für Leverkusen! Henrichs erhöht +++

Benjamin Henrichs vollendet einen Doppelpass mit Lucas Alario zum überfälligen 2:0 für Bayer.

+++ Wölfe geraten in Rückstand +++

Lyon geht nach einer Viertelstunde durch Bertrand Traore, der eine Ablage von Martin Terrier über die Linie drückt, in Führung.

+++ Leverkusen arbeitet am zweiten Tor +++

Die Werkself spielt sich zahlreiche Chancen heraus. Nach etwas mehr als 70 Minuten steht es aber immer noch 1:0.

+++ Wolfsburg legt los +++

Das könnte interessant werden! Die Wölfe treffen in Bourg-en-Bresse auf Olympique Lyon. 

+++ Das war's in Bruchsal +++

Die TSG Hoffenheim gewinnt am Ende mit 8:2. gegen den niederländischen Vertreter SC Heerenveen, der mit dem Schlusspfiff noch ein Tor macht.

+++ Otto mit zwei Toren für Hoffenheim +++

Felipe Pires behauptet den Ball im Sechzehner und legt ab auf David Otto, der die Kugel versenkt. 7:1. Kurz darauf erhöht Otto. Sein flacher Schluss schlägt im rechten Eck ein. 

+++ Traumtor! Volland lässt Bayer jubeln +++

Kevin Volland macht das 1:0 für die Werkself - und wie! Der Stürmer zieht aus rund 20 Metern ab - der Ball schlägt im Winkel ein! Traumtor! Mit dem 1:0 geht es auch in die Halbzeit.

+++ Heerenveen trifft +++

Ein Ehrentor für die Niederländer. "Nur" noch 6:1 aus Sicht der TSG. 23 Minuten sind noch zu spielen.

+++ 6:0 für Hoffenheim +++

Die TSG-Gala geht weiter! Vince Grifo erzielt in der 62. Minute das 6:0 für die Kraichgauer.

+++ Bailey und Kohr geben Gas +++

Wie erwartet hat die Werkself die Partie in den ersten Minuten im Griff - und durch Leon Bailey und Dominik Kohr bereits zwei Abschlüsse auf ihrer Seite.

+++ Bayer legt los +++

Die Werkself bekommt es mit Fortuna Sittard zu tun.

+++ Hoffenheim in Gala-Form +++

Adam Szalai erhöht noch vor der Pause. Mit einem 5:0 geht die TSG in die Kabine.

+++ HSV schlägt Monaco +++

Nicht schlecht! Die Hanseaten schlagen den französischen Erstligisten mit 3:1.

+++ Hamburg macht das 3:1 +++

Pierre-Michel Lasogga schießt in der 72. Minute das 3:1.

+++ Bittencourt netzt +++

Leonardo Bittencourt macht in der 22. Minute das 4:0 für die TSG.

+++ Amiri trifft +++

Nadiem Amiri erhöht in Minute 19 auf 3:0.

+++ Hoffenheim macht das 2:0 +++

Joelinton trifft zum 2:0 für das Team von Julian Nagelsmann.

+++ Tor! Demirbay lässt Nagelsmann jubeln +++

Kerem Demirbay macht das 1:0 für Hoffenheim.

+++ Monaco trifft zum Anschluss +++

Rony Lopes erzielt den Anschluss.

+++ Narey schnürt Doppelpack +++

Wieder Narey: Er köpft das 2:0 für den HSV.

+++ HSV führt gegen Monaco +++

Erst Doppelchance durch Jairo Samperio und Gotoku Sakai, dann in der 29. Minute das erste Tor: Neuzugang Khaled Narey trifft für den HSV.

+++ So spielt Hoffenheim +++

+++ Monacos Aufstellung gegen den HSV +++

+++ Das ist die HSV-Aufstellung +++

Nächste Artikel
previous article imagenext article image