vergrößernverkleinern
Axel Witsel erreichte mit Belgien bei der WM Platz drei
Axel Witsel erreichte mit Belgien bei der WM Platz drei © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach tagelangem Tauziehen ist der Wechsel von Axl Witsel zum BVB wohl perfekt. Eine Vertragsklausel im Kontrakt des Belgiers mit Tianjin Quanjian hilft.

Das Wechseltheater um den belgischen Nationalspieler Axel Witsel steht offenbar vor dem Ende. Nach einem Bericht der Bild ist der Transfer des Mittelfeldspielers vom chinesischen Klub Tianjin Quanjian zu Borussia Dortmund perfekt.

Der BVB hat demzufolge eine Austiegsklausel in Witsels Vertrag gezogen, die Chinesen hätten akzeptiert. Durch die Klausel hat Dortmund eine fixe Ablöse von 20 Millionen Euro an den Verein aus dem Reich der Mitte zu bezahlen.  

Witsel unterschreibe einen Vierjahresvertrag und verdiene bei den Borussen zehn Millionen Euro pro Jahr. Schon am Montag soll er im Trainingslager des BVB in der Schweiz eintreffen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image