vergrößernverkleinern
TSG 1899 Hoffenheim v Borussia Dortmund - Bundesliga
Andrej Kramaric bleibt bei der TSG Hoffenheim © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der kroatische Vize-Weltmeister Andrej Kramaric bleibt der TSG Hoffenheim langfristig erhalten. Statt zu wechseln verlängert der Stürmer seinen Vertrag.

Bundesligist TSG Hoffenheim baut langfristig auf den kroatischen Vize-Weltmeister Andrej Kramaric.

Die Kraichgauer teilten am Freitag mit, dass der Vertrag mit dem 27 Jahre alten Offensivspieler vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 verlängert wurde. Kramaric spielt seit Januar 2016 für den Champions-League-Neuling.

"Einen Spieler dieses Formats halten zu können, zeigt, wie stark der Stellenwert der TSG gestiegen ist", sagte Alexander Rosen, TSG-Direktor für Profifußball, der zudem euphorisch meinte.

"Solche Entscheidungen sind die Basis dafür, den Klub weiterzuentwickeln, weil sie Rückschlüsse auf ein Potenzial zulassen, das hier in den vergangenen Jahren geschaffen wurde. Diese Verlängerung ist für uns eine herausragende Botschaft und ein wegweisender Indikator für eine ambitionierte Gestaltung der Zukunft." 

Kramaric hatte in der zurückliegenden Saison eine überragende Rückrunde mit elf Treffern gespielt. Insgesamt gelangen dem 38-maligen Nationalspieler 13 Treffer, seit seinem Wechsel in den Kraichgau erzielte er in 93 Partien 36 Tore.

"Die Leistungen sind auch Ausdruck meines Wohlbefindens", sagte Kramaric: "Dieser Klub hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren, in denen ich hier bin, eine fast schon atemberaubende Entwicklung genommen. Hier passt vieles zusammen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image