vergrößernverkleinern
Kevin Trapp feiert in Nürnberg sein Comeback im Tor der Eintracht
Kevin Trapp feiert in Nürnberg sein Comeback im Tor der Eintracht © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Frankfurt will in Nürnberg den Lauf von fünf Siegen in Serie fortsetzen. Kapitän Abraham ist rechtzeitig wieder fit, auch Kevin Trapp kehrt zurück ins Tor.

Eintracht Frankfurt hat zur Zeit einen echten Lauf. Dem Team von Trainer Adi Hütter gelangen zuletzt fünf Pflichtspielsiege in Serie. Neben dem 4:1 in der Europa League gegen Lazio Rom stach dabei vor allem das 7:1 gegen Fortuna Düsseldorf am vergangenen Bundesliga-Spieltag heraus.

Jetzt wollen die Hessen den Schwung mit nach Nürnberg nehmen (Bundesliga: 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt ab 13.30 Uhr im LIVETICKER). Und das wird keine leichte Aufgabe für Fünffach-Knipser Luka Jovic & Co.

Denn die Nürnberger präsentierten sich zwar auswärts zuletzt in einem desolaten Zustand, die vergangenen beiden Auswärtsspiele verloren die Franken mit einer Tordifferenz von 1:13. Doch im eigenen Stadion sieht das ganz anders aus. Von drei Heimspielen wurden zwei gewonnen, das dritte endete mit einem Unentschieden. (Tabelle der Bundesliga)

Dennoch haben die Nürnberger natürlich gehörigen Respekt vor ihrem Gegner. "Sie sind in sehr guter Verfassung, haben die letzten fünf Spiele gewonnen und dabei 19 Tore erzielt", sagte Trainer Michael Köllner auf der Pressekonferenz am Freitag: "Sie verfügen mittlerweile über ein stabiles Gerüst."

Kapitän David Abraham, der im Europa-League-Spiel gegen Apollon Limassol umgeknickt war, ist rechtzeitig fit geworden - genau wie Außenverteidiger Danny da Costa. Beide stehen ebenso in der Startelf wie Torwart Kevin Trapp, der zuletzt in der Europa League von Frederik Rönnow vertreten wurde.

Die Aufstellungen zu 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt

Nürnberg: Mathenia - Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold - Rhein - Behrens, Kubo - Kerk, Knöll, Vura
Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe, N'Dicka - da Costa, de Guzman, Fernandes, Gacinovic, Kostic - Rebic, Jovic

So können Sie 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt LIVE verfolgen:

Liveticker: SPORT1.de
TV: Eurosport 2 HD Xtra
Livestream: Eurosport Player

Nächste Artikel
previous article imagenext article image