vergrößernverkleinern
Mats Hummels musste gegen Amsterdam ausgewechselt werden
Mats Hummels (l.) musste gegen Amsterdam ausgewechselt werden © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern kann gegen Borussia Mönchengladbach wieder auf die Dienste von Mats Hummels zählen. Ein Neurologe hat Trainer Niko Kovac grünes Licht gegeben.

Der deutsche Rekordmeister Bayern München kann im Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag auf Mats Hummels (FC Bayern - Borussia Mönchengladbach ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) zurückgreifen.

Der Nationalspieler hat seine Kopfverletzung überstanden und ist nach einer Trainingspause am Donnerstag einsatzfähig.

ANZEIGE: Jetzt aktuelle Bayern-Fanartikel sichern - hier geht es zum Shop

"Mats war beim Neurologen, der hat grünes Licht gegeben", sagte Trainer Niko Kovac am Freitag auf der Pressekonferenz. Hummels habe am Abschlusstraining teilgenommen, aber "noch ohne Kopfballspiel", und stehe bereit. (Die Pressekonferenz im LIVETICKER zum Nachlesen).

Der Verteidiger war im Champions-League-Spiel am Dienstag gegen Ajax Amsterdam (1:1) nach einem Zusammenprall kurz vor Schluss mit einer Platzwunde am Kopf ausgewechselt worden.

Die Wunde musste nach Angaben von Kovac genäht werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image