vergrößernverkleinern
RB Leipzig v Fortuna Duesseldorf - Bundesliga
Emil Forsberg fällt weiterhin aus © Getty Images
teilenE-MailKommentare

RB muss weiter ohne seinen Spielmacher Emil Forsberg auskommen. Der Schwede fällt in Berlin ebenso wie Jean-Kevin Augustin aus.

RB Leipzig muss wohl noch länger auf Spielmacher Emil Forsberg verzichten.

Der Schwede laboriert auch vor dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) weiter an seiner Leistenverletzung.

Auch das Europa-League-Spiel am Donnerstag bei Celtic Glasgow (21.00 Uhr) dürfte zu früh kommen.

"Wir müssen am Montag sehen, ob es Sinn macht, ihn gegen Leverkusen zu bringen", sagte Trainer Ralf Rangnick. 

Forsberg erst wieder nach den Länderspielen?

Sollte Forsberg am 11. November nicht gegen die Werkself mitwirken können, geht Rangnick davon aus, "dass wir ihn in der Länderspielpause integrieren können und er dann in Wolfsburg (24. November/d.Red.) ein Thema wird." Forsberg hatte zuletzt am 7. Oktober beim 6:0-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg ein Pflichtspiel für RB bestritten.

Außer Forsberg wird in Berlin wahrscheinlich auch Jean-Kevin Augustin fehlen.

Der Franzose hatte sich im DFB-Pokalspiel gegen die TSG Hoffenheim (2:0) eine Blessur im Adduktorenbereich zugezogen. "Bei allen anderen sieht es gut aus", sagte Rangnick.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image