vergrößernverkleinern
Fortuna Düsseldorf schaffte im Sommer die Rückkehr in die Bundesliga
Fortuna Düsseldorf schaffte im Sommer die Rückkehr in die Bundesliga © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Fortuna Düsseldorf macht in der vergangenen Saison einen Gewinn und legt auch im Eigenkapital zu. In Sachen Umsatz macht F95 einen großen Sprung.

Fortuna Düsseldorf hat in seiner Aufstiegssaison 2017/18 auch wirtschaftlich für eine positive Bilanz gesorgt. Der deutsche Meister von 1933 schloss das am 30. Juni 2018 beendete Geschäftsjahr mit einem Plus von 1,59 Millionen Euro ab.

Der Umsatz kletterte gegenüber dem Vorjahr um 40 Prozent auf 39,75 Millionen Euro. Das Eigenkapital legte auf 4,89 Millionen Euro zu.

"Wir sind aus dem Zweitligajahr wirtschaftlich gestärkt in diese Saison gegangen", erklärte Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer, "erfreulich ist vor allem, dass unsere neuen Konzepte im Bereich Vermarktung und Merchandising voll greifen und wir erstmals seit einiger Zeit in diesen Bereichen steigende Umsätze verzeichnen können."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image