vergrößernverkleinern
Arjen Robben fehlte bereits gegen AEK Athen verletzt
Arjen Robben fehlte bereits gegen AEK Athen verletzt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern muss auch im Topspiel bei Borussia Dortmund möglicherweise auf Arjen Robben verzichten. Ein anderer Mittelfeldspieler ist hingegen wieder fit.

Der Einsatz von Bayern Münchens Altstar Arjen Robben im Bundesliga-Gipfel am Samstag (Bundesliga: Borussia Dortmund - FC Bayern ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) bei Borussia Dortmund ist fraglich.

"Es geht besser. Aber man muss sehen, ob er die nächsten Tage trainieren kann", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach dem 2:0 (1:0) des deutschen Rekordmeisters im Champions-League-Gruppenspiel gegen AEK Athen. Robben (34) hatte gegen die Griechen wegen einer Knieblockade gefehlt.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Bayern bestellen - hier geht's zum Shop

Dafür stand der zuletzt angeschlagene James am Mittwochabend im Kader der Bayern und wird auch im Topspiel beim BVB einsatzfähig sein. Verzichten muss Trainer Niko Kovac weiter auf die verletzten Thiago, Corentin Tolisso und Kingsley Coman.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image