Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund will wohl den Vertrag mit Trainer Lucien Favre vorzeitig verlängern. Dem Schweizer winkt dabei eine ordentliche Gehaltserhöhung.

Wie die Ruhrnachrichten erfahren haben wollen, möchten die Verantwortlichen von Borussia Dortmund den Vertrag mit Trainer Lucien Favre frühzeitig verlängern. 

Trotz einer Vertragslaufzeit von noch mehr als eineinhalb Jahren, seien die BVB-Bosse derart zufrieden mit der Arbeit des Schweizers, dass sie das Arbeitspapier des 61-Jährigen schon im Winter erneuern wollen. 

Auch um eventuell interessierten Vereinen einen Riegel vorzuschieben. Dem Erfolgscoach der Borussia winkt in diesem Fall eine ordentliche Gehaltserhöhung.

Anzeige

Watzke und Zorc optimistisch

Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc seien demnach optimistisch, den Deal noch im Winter über die Bühne zu bringen. 

Aktuell belegt der BVB souverän den ersten Platz in der Fußball-Bundesliga, auch das Weiterkommen in der Champions League ist vor dem letzten Spiel gegen die AS Monaco (heute ab 21 Uhr im LIVETICKER) bereits gesichert. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image