vergrößernverkleinern
Ante Rebic (r.) könnte Eintracht Frankfurt den Rücken kehren
Ante Rebic (r.) könnte Eintracht Frankfurt den Rücken kehren © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eintracht Frankfurt möchte bei Hertha BSC die Pleite gegen Wolfsburg vergessen machen. Allerdings haben die Berliner eine überaus gute Bilanz.

Eintracht Frankfurt möchte nach der Pleite in Wolfsburg zurück in die Erfolgsspur.

Nach einer Serie mit 31 von 33 möglichen Punkten in elf vorangegangenen Spielen war die Serie der Hessen bei den Wölfen gerissen. Bei Hertha BSC (Bundesliga: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) soll nun wieder ein Dreier her. 

Carlos Salcedo feiert sein Comeback bei den Frankfurtern. Salcedo war aufgrund eines Syndesmoserisses seit dem zweiten Spieltag ausgefallen. Ansonsten setzt Frankfurt-Trainer Adi Hütter auf seine offensives Dreigestirn mit Sebastien Haller, Ante Rebic und Luka Jovic.

Anzeige

Hertha setzt im Angriff auf die Dienste von Davie Selke und Vedad Ibisevic. Nationalspieler Marvin Plattenhardt spielt in der Linksverteidigung.

Die Berliner müssen auf Abwehrspieler Derrick Luckassen verzichten. Der 23 Jahre alte Niederländer zog sich im Training eine Syndesmose-Verletzung im linken Sprunggelenk zu. Wie Hertha am Donnerstag mitteilte, wird Luckassen in diesem Jahr nicht mehr auflaufen können.

Die Aufstellung: 

Berlin: Jarstein – Lazaro, Lustenberger, Torunarigha, Plattenhardt – Grujic, Maier – Leckie, Kalou – Selke, Ibisevic. - Trainer: Dardai

Frankfurt: Trapp - Salcedo, Hasebe, Ndicka - de Guzman, Fernandes - da Costa, Kostic - Rebic - Haller, Jovic. - Trainer: Hütter

So können Sie die Partie LIVE verfolgen: 

TV: Sky

Stream: Sky Go

Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image