vergrößernverkleinern
Bundesliga: Noah Sarenren (Hannover 96) weiter verletzt nach Ginter-Crash
Bundesliga: Noah Sarenren (Hannover 96) weiter verletzt nach Ginter-Crash © imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hannover-Profi Noah Sarenren erleidet nach einem Zusammenprall mit Matthias Ginter eine Gehirnerschütterung. Sein aktueller Zustand gibt Anlass zur Sorge.

Große Sorge um Noah Sarenren von Hannover 96 .

Der 22-Jährige hatte sich am 26. November nach einem Zusammenstoß mit Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach eine Gehirnerschütterung zugezogen. Nach einer Behandlungspause musste Sarenren sogar noch weiter spielen, bevor er vom Feld genommen wurde.

Doch während Ginter nach seinem Augenhöhlen-Training wieder ins Lauftraining eingestiegen ist, droht Sarenren eine lange Pause. 

Anzeige

Breitenreiter: "Er sieht noch Doppelbilder"

"Er sieht noch Doppelbilder, wenn er nach unten schaut", schilderte 96-Coach Andre Breitenreiter auf Hannovers Pressekonferenz den dramatischen Zustand des 96-Profis. Laut Teamkollegen gehe es ihm "dreckig". 

Horst Heldt sagte der Bild: "Wir müssen abwarten. Er muss erst vollständig gesund werden, bevor er wieder Fußball spielt."

Der Fall von Sarenren erinnert auf drastische Weise an Hoffenheims Benjamin Hübner. Dieser bekam Anfang August im Trainingslager einen Ball ins Gesicht. Diagnose: Gehirnerschütterung.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Hannover 96 kaufen - hier geht es zum Shop

Sarenrens Fall erinnert an Hoffenheims Hübner

Hübner klagte über langanhaltende Schwindelgefühle und durfte außerdem diverse Medien nicht benutzen, um seinen Kopf nicht zu sehr zu beanspruchen. Er verglich die Folgen mit einem "Systemabsturz eines Computers".

Erst am Samstag in Wolfsburg feierte er sein Comeback in der Bundesliga – mehr als vier Monate nach seinem Trainings-Unfall.

Hübner bezeichnete die vergangenen Monate als "die schlimmste Zeit in meiner Karriere. Mir wurde extrem vor Augen geführt, dass Gesundheit und die Familie und Freunde über allem stehen. Wirklich über allem".

Bleibt zu hoffen, dass Sarenren glimpflicher davonkommt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image