vergrößernverkleinern
DAVY KLAASSEN, SV Werder Bremen
DAVY KLAASSEN, SV Werder Bremen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Davy Klaassen und Johannes Eggestein stehen wieder im Kader von Werder Bremen. Mit einem Sieg gegen Hoffenheim könnte Werder den Gegner überflügeln.

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt kann im Bundesliga-Duell gegen die TSG Hoffenheim am Mittwoch (Bundesliga: Werder Bremen - TSG Hoffenheim ab 20.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) wieder auf Davy Klaassen und Johannes Eggestein setzen.

Klaassen war bei der 1:2-Niederlage bei Borussia Dortmund mit einer Schienbeinprellung ausgewechselt worden, Eggestein hatte erkältet gefehlt. Milos Veljkovic kehrt erst zur Partie bei RB Leipzig am Samstag zurück in den Kader.

"Morgen zu gewinnen und an Hoffenheim vorbeiziehen zu können, ist schon ein Umstand, der uns enorm anspornt", sagte Kohfeldt: "Außerdem ist diese Möglichkeit allein schon eine Bestätigung, dass wir mit unserem Plan auf dem richtigen Weg sind." Zuletzt war Werder auf Rang neun abgerutscht, Saisonziel bleibt aber das Erreichen des Europapokals. 

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image