vergrößernverkleinern
Paco Alcacer
Paco Alcacer © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmunds Paco Alcacer verletzt sich beim Sieg gegen Gladbach - und droht nun das Winter-Trainingslager zu verpassen. Michael Zorc nennt die mögliche Diagnose.

Sorgen bei Borussia Dortmund um Torjäger Paco Alcacer: Der BVB-Torjäger hat sich im Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Mönchengladbach (2:1 - Spielbericht) am Oberschenkel verletzt und musste daraufhin ausgewechselt werden.

Der Spanier, der mit zwölf Treffern die Torjägerliste der Bundesliga anführt, wurde nach gut einer halben Stunde Spielzeit außerhalb des Platzes behandelt und kehrte daraufhin nicht mehr zurück. "Es sieht nach einem Muskelfaserriss aus", sagte BVB-Manager Michael Zorc nach Abpfiff bei Eurosport.

Damit droht Alcacer Dortmunds Trainingslager ab 4. Januar im spanischen Marbella zu verpassen, ehe der BVB am 19. Januar bei RB Leipzig in die Rückrunde startet.

Anzeige

Beim Sieg über Gladbach ersetzte Trainer Lucien Favre in der 34. Spielminute Alcacer durch Mario Götze ein, der beide Treffer der Borussen von Marco Reus und Jadon Sancho vorbereitete.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image