vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund kann am Samstag gegen Bremen Herbstmeister werden
Borussia Dortmund kann am Samstag gegen Bremen Herbstmeister werden © SPORT1-Grafik: Getty Images/Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund kann am Samstag die Herbstmeisterschaft perfekt machen. Dabei interessiert sich der BVB offiziell gar nicht für den "Titel". Ein Fehler, wie die Statistik zeigt.

Dortmunds Herbstmeister-Rechnung zum Durchklicken:

Lucien Favre mag keine Fragen, die mit dem Wörtchen "Wenn" beginnen. "Wenn, wenn, wenn. Das ist nicht gut", sagte der Trainer von Borussia Dortmund in seiner unnachahmlichen Art, als er nach der schon am Samstag möglichen Herbstmeisterschaft gefragt wurde. Und damit war dann auch genug gesagt, befand der Schweizer. Nur eines noch: "Es bringt nicht viel, darüber zu sprechen."

Statistik-Freunde mögen das anders sehen. Ein Sieg gegen Werder Bremen am Samstag (Borussia Dortmund - Werder Bremen ab 18:30 Uhr im LIVETICKER), und der BVB überwintert zum vierten Mal in seiner Geschichte an der Tabellenspitze. 1994, 1995 und 2010 wurde Dortmund am Ende jeweils Meister. 2010, noch unter Jürgen Klopp, war die Herbstmeisterschaft schon an jenem 15. Spieltag fix, der nun wieder ansteht.

Kommt es dieses Mal ähnlich? SPORT1 zeigt, warum man den Herbstitel nicht unterbewerten sollte.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image