vergrößernverkleinern
Erfolgreich geschmiedete Talente: Julian Weigl, Thomas Müller, Sami Khedira
Erfolgreich geschmiedete Talente (v.l.): Julian Weigl, Thomas Müller, Sami Khedira © SPORT1-Grafik: Getty Images/ Imago
teilenE-MailKommentare

München - Welcher deutsche Klub hat die meisten Spieler ausgebildet, die in den europäischen Top-Ligen spielen? Statistiker haben nachgezählt - mit teils erstaunlichen Ergebnissen.

Die deutschen Talente-Fabriken zum Durchklicken:

Talente finden, Talente ausbilden, sie zu Profis formen - und dabei Erfolg haben: Das ist die Idealvorstellung aller Bundesliga-Klubs. Wer aber setzt sie am besten um? Das "International Centre für Sports Studies" in der Schweiz hat genauer hingeschaut.

Das Forschungsinstitut hat nachgezählt: Welche Vereine haben die meisten Talente ausgebildet, die heute in den fünf europäischen Top-Ligen spielen (Deutschland, Spanien, England, Frankreich, Italien)? Gezählt wurden alle, die zwischen ihrem 15. und 21. Lebensjahr mindestens drei Saisons für den jeweiligen Klub aktiv waren.

Vom FC Bayern München über den abgestürzten Lokalrivalen 1860 bis zum VfB Stuttgart: Das Ergebnis der Zählung zeigt, welche deutschen Klubs herausragende Jugendarbeit leisten - aber auch, bei welchen es nicht ganz so gut klappt, darauf aufzubauen. SPORT1 zeigt das Ranking.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image