vergrößernverkleinern
Reece Oxford (r.) war bei West Ham United nicht erste Wahl
Reece Oxford (r.) war bei West Ham United nicht erste Wahl © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Augsburg findet einen Ersatz für den ausgemusterten Martin Hinteregger. Reece Oxford kennt die Bundesliga aus seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach.

Bundesligist FC Augsburg hat auf den Abgang von Verteidiger Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt) reagiert und in letzter Minute Reece Oxford vom englischen Erstligisten West Ham United verpflichtet.

Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis bis Saisonende in die Fuggerstadt. In der Hinrunde der abgelaufenen Saison war Oxford an Borussia Mönchengladbach ausgeliehen gewesen, die Fohlen scheiterten aber mit ihren Bemühungen, den Engländer fest zu verpflichten.

"Mit Reece Oxford konnten wir einen sehr guten Innenverteidiger für den FCA gewinnen", sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport: "Er kennt die Bundesliga durch sein Jahr bei Borussia Mönchengladbach und wird sicherlich keine großen Anpassungsschwierigkeiten haben. Daher kann er uns schnell weiterhelfen."

Anzeige

Oxford spielte in den Planungen von West-Ham-Teammanager Manuel Pellegrini keine Rolle und kam in der laufenden Premier-League-Saison noch nicht zum Einsatz. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image