vergrößernverkleinern
BVB: Marco Reus droht Ausfall bei Rückrunden-Auftakt wegen Magenproblemen
Marco Reus fällt mit Magenproblemen aus © Getty Images
teilenE-MailKommentare

BVB-Profi Marco Reus fällt seit einer Woche mit Magenproblemen aus. Er soll sich in Dubai mit einem Virus infiziert haben. Wird er rechtzeitig fit?

Marco Reus ist aktuell das größte Sorgenkind bei Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund.

Am 4. Januar absolvierte er seine letzte Trainingseinheit und klagte dabei bereits über Magenprobleme. Seitdem konnte Reus nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. Auch das Testspiel gegen Feyenoord Rotterdam (ab 17 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM) wird er verpassen.

Wie die Bild berichtet, soll sich Reus in seinem Dubai-Urlaub einen Virus eingefangen haben. Im Trainingslager in Marbella wurde offenbar auch ein Bluttest gemacht, dessen Ergebnis noch aussteht.

Anzeige

Die BVB-Verantwortlichen sollen besorgt sein, aber rechnen damit, dass er am Wochenende zumindest wieder ins Lauftraining einsteigen kann. Doch ein Einsatz zum Rückrunden-Auftakt am kommenden Samstag gegen RB Leipzig wird ein Wettlauf mit der Zeit. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image