vergrößernverkleinern
Marco Reus steht beim BVB in der Startelf
Marco Reus steht beim BVB in der Startelf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dortmund - Nach seinen Sprunggelenksproblemen meldet sich Marco Reus wieder zurück. Laut BVB-Trainer Lucien Favre habe er die ganze Woche normal trainiert.

Nach überstandenen Sprunggelenksproblemen ist BVB-Star Marco Reus bereit für einen Liga-Einsatz gegen Hannover 96 (am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER). "Er hat die ganze Woche trainiert - auch am Montag, als die Mannschaft frei hatte. Es geht ihm gut", versicherte Trainer Lucien Favre. Reus war vor dem Rückrundenstart bei RB Leipzig (1:0) im Training umgeknickt.

Auch in der Innenverteidigung kann Favre wieder ein wenig aufatmen. Nach seiner Muskelverletzung kehrt Ömer Toprak am Donnerstag ins Mannschaftstraining von Borussia Dortmund zurück und könnte zumindest dem Kader angehören. Spielen werden in der Zentrale aber vermutlich wieder Julian Weigl und Abdou Diallo.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot von Borussia Dortmund kaufen - hier geht es zum Shop!

Anzeige

Fraglich ist gegen Hannover der Einsatz von Stürmer Maximilian Philipp, der am Donnerstag individuell trainierte. Abwehrspieler Dan-Axel Zagadou arbeitet noch ohne Ball: "Er wird peu a peu kommen", sagte Favre.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image