vergrößernverkleinern
Vincenzo Grifo (l.) wurde in der Winterpause nach Freiburg ausgeliehen
Vincenzo Grifo (l.) wurde in der Winterpause nach Freiburg ausgeliehen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Personelle Schwächung für den SC Freiburg. Am kommenden Wochenende darf Linksaußen Vincenzo Grifo aufgrund einer Klausel im Leihvertrag gegen Hoffenheim nicht ran.

Der Italiener Vincenzo Grifo darf am Samstag im Bundesliga-Spiel des SC Freiburg gegen die TSG Hoffenheim (Bundesliga: SC Freiburg - 1899 Hoffenheim, Sa., ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) nicht auflaufen. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde in der Winterpause von der TSG an den SC ausgeliehen.

Durch eine Klausel im Leihvertrag ist Grifo "gesperrt".

"Hoffenheim hat auf diese Regelung bestanden, es war Teil der Leihbedingungen. Vince wird daher gegen Hoffenheim nicht im Aufgebot sein", sagte SC-Sportvorstand Jochen Saier dem kicker.

Anzeige

Grifo, der auch schon vor der laufenden Saison bei beiden Klubs unter Vertrag stand, ist bis zum Saisonende von den Kraichgauern an die Breisgauer ausgeliehen. Eine Kaufoption besitzt der SC nicht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image