vergrößernverkleinern
Manuel Akanji bestreitet sein erstes Pflichtspiel für den BVB im Kalenderjahr 2019
Manuel Akanji bestreitet sein erstes Pflichtspiel für den BVB im Kalenderjahr 2019 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - In der Bundesliga kämpft der BVB darum, sich wieder vom FC Bayern abzusetzen. Akanji feiert sein Comeback, Götze und Alcacer starten ausnahmsweise gemeinsam.

Titelverteidiger Bayern München hat nach Punkten mit Borussia Dortmund gleichgezogen, Kapitän Marco Reus ist weiterhin nicht an Bord: Der BVB steckt vor dem Duell mit Ex-Coach Peter Bosz und Bayer Leverkusen in seiner bisher schwierigsten Saisonphase. (Bundesliga: Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen ab 18 Uhr im LIVETICKER)

Um die Mini-Krise zu beenden, setzt Trainer Lucien Favre im heimischen Signal Iduna Park auf drei Neue im Vergleich zum enttäuschenden 0:0 im Montagsspiel beim 1. FC Nürnberg: Achraf Hakimi und Paco Alcacer rücken ebenso in die Startelf wie Manuel Akanji, der nach überstandener Hüftverletzung sein erstes Pflichtspiel seit dem 18. Dezember bestreitet.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die übliche Frage nach Götze oder Alcacer beantwortet Favre ausnahmsweise mit Götze und Alcacer: Der Spanier dürfte im Sturmzentrum starten, Götze eine Reihe dahinter im offensiven Mittelfeld an der Seite von Jadon Sancho und Raphael Guerreiro. Hakimi beginnt auf der Rechtsverteidigerposition anstelle von Marius Wolf.

Anzeige

Reus fehlt auch gegen Bayer

Das sehnlichst erwartete Comeback von Reus wird es dagegen auch gegen die Werkself nicht geben. Der Nationalspieler wird seit seinem beim Pokal-Aus gegen Werder Bremen am 5. Februar erlittenen Muskelfaserriss im Oberschenkel schmerzlich vermisst. Routinier Lukasz Piszczek (Fußprobleme) fehlt ebenfalls.

Bosz nimmt im Vergleich zum Europa-League-Aus gegen Krasnodar am Donnerstag ebenfalls drei personelle Änderungen vor: Tin Jedvaj, Sven Bender und Julian Baumgartlinger rücken für Aleksandar Dragovic, Wendell und Lucas Alario in die Startelf.

Die Aufstellungen zu BVB - Bayer:

Borussia Dortmund: Bürki - Hakimi, Akanji, Zagadou, Diallo - Witsel, Weigl - Sancho, Götze, Guerreiro - Alcacer

Bayer Leverkusen: Hradecky - Jedvaj, Tah, S. Bender, Weiser - Baumgartlinger - Aranguiz, Havertz, Brandt, Bailey - Volland

So können Sie Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen LIVE verfolgen

Ticker: SPORT1.de

TV: Sky

Stream: Sky Go

Nächste Artikel
previous article imagenext article image